Filter Mania bei Kamera Express

Von Mittwoch, 09. Oktober, bis einschließlich Dienstag, 15. Oktober, erleben Sie bei Kamera Express eine wahre Filter-Mania! Sie profitieren sowohl in unserem Store als auch in unserem Webshop von fantastischen Rabatten auf ausgewählte Filter verschiedener führender Marken, darunter beispielsweise LEE Filter, B+W, Hoya, Benro und Cokin.

So funktioniert es

Während der Filter-Mania können Sie in unserem Webshop verschiedene Rabatt-Codes nutzen, um Ihren Rabatt für eines der ausgewählten Produkte zu beanspruchen. Jede Marke ist mit einem anderen Rabatt-Satz versehen. Nachfolgend sind die jeweiligen Marken und die entsprechenden Rabatt-Codes angegeben:

10 Prozent Rabatt mit dem Code filtermania10:
15 Prozent Rabatt mit dem Code filtermania15:
20 Prozent Rabatt mit dem Code filtermania20:
25 Prozent Rabatt mit dem Code filtermania25:
30 Prozent Rabatt mit dem Code filtermania30:
40 Prozent Rabatt mit dem Code filtermania40:

 

Sämtliche teilnehmenden Produkte finden Sie hier

 

Bitte beachten: Die Rabatt-Codes finden ausschließlich Anwendung auf die ausgewählten Filter der vorgenannten Marken. Die Aktion umfasst nicht sämtliche Filter aller Marken. UV-Filter und Schutzfilter sind von der Aktion ausgeschlossen.

Verschiedene Arten von Filtern

Es gibt viele verschiedene Arten von Filtern, von denen jeder für eine andere Fotografie-Sparte geeignet ist. Filter sind vielleicht das am häufigsten verwendete Zubehör in der Fotografie. Doch welcher Filter passt am besten zu Ihren Anforderungen? Im Folgenden erläutern wir die vier am häufigsten verwendeten Filter. Wissen Sie nicht, welcher Filter zu Ihren Anforderungen passt? Besuchen Sie dann einen unserer Stores. Wir beraten Sie gerne kompetent und ausführlich!

Makrofilter

Ein Makrofilter wird auch als Nahfilter bezeichnet. Wenn Sie ein bestimmtes Detail oder Motiv vergrößert ins Bild bringen möchten, können Sie einen Makrofilter auf Ihrem Objektiv aufsetzen. Dieser vergrößert das Bild mit dem Vergrößerungsfaktor, der auf Ihrem Filter angegeben ist. Diese Filter sind in allen Arten und Größen mit einer Vergrößerung von 1x bis 10x erhältlich. Da Sie diese einfach auf Ihr Objektiv drehen, können Sie diese Filter auf jedem Objektiv Ihrer Wahl verwenden, sofern der jeweilige Filter die entsprechende Filterfassung aufweist.

Hier finden Sie sämtliche Makrofilter

Polarisationsfilter

Eines der bekanntesten Filter ist der Polarisationsfilter. Diesen Filter verwenden Sie, um reflektierendes Licht zu unterdrücken. Da ein Polarisationsfilter unerwünschte Spiegelungen beseitigt, sind auf der Aufnahme folglich auch mehr Details zu erkennen. Da Sie bei einem kreisförmigen Polarisationsfilter das Frontglas drehen können, haben Sie somit die Möglichkeit, die unerwünschten Reflexionen präzise aus dem Foto zu filtern. Damit können Sie beispielsweise Wasseroberflächen transparent machen oder durch Glas fotografieren.

Hier finden Sie sämtliche Polarisationsfilter

Farb- und Farbverlaufsfilter

Farbfilter sorgen dafür, dass auf Ihrem Foto eine bestimmte Farbe hervorgehoben wird. Mit verschiedenen Farbfiltern können Sie unterschiedliche Effekte erzielen. Verwenden Sie beispielsweise einen Gelbfilter, um den Himmel dunkler erscheinen zu lassen oder einen Grünfilter, der die Farbe der Blätter heller wirken lässt. Mit einem Farbfilter können Sie unter anderem beeindruckende Sonnenuntergänge aufnehmen oder den Himmel in einem klaren Blau erstrahlen lassen. Farbverlaufsfilter bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Foto mit einem spezifischen Farbakzent zu ergänzen. Diese Filter sind das perfekte Mittel zur Gestaltung einer bestimmten atmosphärischen Wirkung. Da der Filter von einem neutralen Bereich zu einer bestimmten Farbe verläuft, verleiht er einem Teil des Bildes einen Farbakzent, während der übrige Teil unverändert bleibt.

Hier finden Sie sämtliche Farbfilter

Grau- und Grauverlaufsfilter

Ein Graufilter wird auch als ND-Filter bezeichnet. Mit einem ND-Filter können Sie eine Verminderung der durch das Objektiv einfallenden Lichtmenge erzielen. Dies ermöglicht beispielsweise das Arbeiten mit langen Verschlusszeiten. Auf diese Weise können Sie Bewegungen und Effekte anzeigen, die das menschliche Auge normalerweise nicht wahrnehmen kann. Verleihen Sie beispielsweise Wasser einen nebelartigen Effekt oder lassen Sie die Bewegungen von Wolken erkennen.Graduelle ND-Filter, auch Grauverlaufsfilter genannt, sorgen für eine ausgewogene Belichtung. Stellen Sie sich zum Beispiel einen Sonnenaufgang und einen Sonnenuntergang vor, bei denen häufig große Unterschiede zwischen Dunkelheit und Licht sichtbar sind. Mit einem Grauverlaufsfilter können Sie den Unterschied zwischen den hellen und dunkleren Bereichen der Aufnahme verringern.

Hier finden Sie sämtliche Graufilter

Filtersystem

Wenn Sie als Fotograf Filter verwenden möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können sich beispielsweise für einzelne Filter entscheiden, die Sie auf Ihr Objektiv aufschrauben, oder Sie nutzen für Ihre Arbeit ein Filtersystem. Wenn Sie mehrere Filter für verschiedene Objektive verwenden möchten, ist ein Filtersystem häufig die bessere Lösung. Einer der Vorteile ist, dass Sie alle Ihre Filter über einen Adapterring an Objektiven unterschiedlicher Größe anbringen können. Bei einem Filtersystem legen Sie Ihren Filter in einen Filterhalter, den Sie dann mit einem Adapterring an Ihrem Objektiv befestigen können.

Hier finden Sie sämtliche Filtersysteme

Teilnehmende Marken