Fuji Instax Mini 90

Die Fujifilm Instax Mini 90 ist eine kompakte Kamera, die die Fotos direkt auf Fujifilm Instax Mini-Fotopapier ausdrucken kann. Sie verfügt über ein einfahrbares, 60 mm langes Objektiv mit einem Mindestfokusabstand von gerade einmal 30 cm. Anders als die Mini 70 ist die Mini 90 in der Lage, eine doppelte Belichtung einzusetzen. Auf diese Weise können zwei Fotos übereinander gelegt werden. Eine weitere Funktion dieser Kamera ist die Langzeitbelichtung im Bulb-Modus, bei der eine Belichtungszeit von bis zu zehn Sekunden angesetzt wird. Die Kamera verfügt über eine Helligkeitseinstellung mit den Modi Party, Kids, Landscape und Macro.

Mit dieser Kamera werden Sie wunderbare Fotos machen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Fotos, die mit der Fujifilm Instax Mini 90 aufgenommen worden sind.

Unterschiede im Vergleich zur Fujifilm Instax Mini 70

Der größte Unterschied zwischen der Mini 70 und der Mini 90 liegt in den Effekten, mit denen die Mini 90 aufwarten kann. Sie lässt sich in einen anderen Modus umschalten und ist so in der Lage, in unterschiedlichen Situationen zu fotografieren, da die Belichtung automatisch angepasst wird. Um Ihnen eine umfassende Übersicht zu ermöglichen, haben wir die folgende Vergleichstabelle zusammengestellt:

 

 

Fujifilm Instax Mini 70

Fujifilm Instax Mini 90

Selfiespiegel    
Einfahrbares 60 mm Objektiv    
Fokusdistanz von 30 cm    
Doppelte Belichtung    
Bulb-Modus (Langzeitbelichtung)    
Partymodus    
Kids/Movement    
 

Sehen Sie sich die Fuji Instax Mini 70 hier an

Sehen Sie sich die Fuji Instax Mini 90 hier an