Panasonic Wireless

Panasonic versieht seine neuesten Kameras, wie die Lumix DC-GX9, auch mit den neuesten drahtlosen Möglichkeiten: Bluetooth 4.2 LE und WiFi 5GHz. Diese neuen Technologien ermöglichen es, noch flexibler zu fotografieren und die aufgenommenen Fotos und Videos noch einfacher zu teilen. Bluetooth 4.2 LE (auch BLE genannt: Bluetooth Low Energy) sorgt für eine konstante Verbindung mit Ihrem Smartphone oder Tablet, und das bei einem minimalen Energieverbrauch. Darüber hinaus kann neben den herkömmlichen 2,4 GHz auch WiFi 5 GHz ausgewählt werden, was eine noch stabilere Verbindung mit noch größerer Sicherheit gewährleistet.

Mit Hilfe der Panasonic Image App für iOS und Android lassen sich dann auf diesem Wege verschiedene Kamerafunktionen bedienen. So können Sie Ihr Smartphone oder Tablet nutzen, um mit der Kamera zu fotografieren. Dabei fungiert die Technik nicht nur als Fernbedienung – Sie können auf dem Display Ihres Smartphones auch sehen, was sich vor dem Objektiv abspielt. Stellen Sie Ihre Kamera beispielsweise an einem Ort auf, an dem sich scheue Tiere tummeln, verstecken Sie sich selbst an einem geschützten Platz und machen Sie genau im richtigen Moment Ihr Foto. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Kamera auf "lautlos" stellen, um die Tiere nicht zu verschrecken.
Sollte sich das Licht verändern, können Sie außerdem direkt die Belichtung anpassen. Sie können die Änderung der Einstellungen live auf dem Display sehen und müssen sich niemals wieder über eine falsch belichtete Aufnahme ärgern.
Und zu guter Letzt können Sie Ihre Fotos ganz einfach auf Ihr Smartphone oder Ihr Tablet übertragen. Ein Foto auf Facebook teilen? Scrollen Sie durch die in Ihrer Kamera gespeicherten Fotos und laden Sie sie auf Ihr Smartphone herunter, wo Sie sie ganz nach Belieben teilen können.

 

Zurück zu den Tipps und Features