Kreativ mit Toilettenpapier

Wenn Sie die Nachrichten in letzter Zeit verfolgt haben, wissen Sie, dass im Moment viel Toilettenpapier gehamstert wird. Warum? Das wissen wir auch nicht. Ist Ihr Hausjetzt gerade zufällig voll mit Roillen? Oder sind Sie es schon müde, zu Hause zu sitzen? Wir haben einige tolle Tipps für die Kombination von Toilettenpapier und Fotografie aufgelistet. Befolgen Sie diese Tipps und Ihr Tag wird wie auf (Toiletten-)Rollen verlaufen.

Toilettenrolle Mond

Das ist ein schönes Bild Ihres Haustiers, aber es kann auch ein Selfie sein. Legen Sie eine Toilettenpapierrolle vor Ihre Linse, so dass n&rakute;r Licht durch die Öffnung der Rolle passieren kann. Richten Sie das Ende der Rolle genau auf den Kopf Ihres Haustiers oder Ihren eigenen Kopf aus und machen Sie das Foto. Das Ergebnis: Sie oder Ihr Haustier sehen aus wie ein Mond an einem dunklen Himmel.

Makro Toilettenpapier

Toilettenpapier hat dank des ultradünnen Papiers eine sehr feine Struktur. Hatte Ihr Papier zwei, drei oder vier Schichten? Nehmen Sie Ihr Makroobjektiv und machen Sie ein Foto aus der Nähe. Mit der richtigen Beleuchtung und dem richtigen Betrachtungswinkel kann es ein sehr interessantes und abstraktes Foto werden. Wenn Sie kein Makroobjektiv haben, dann gehen auch Close-Up Filter ook.

Machen Sie Ihr eigenes Makroobjektiv

Wer hättte das gedacht? Aus einer Toilettenrolle ein Makroobjektiv machen. Das geht! Befestigen Sie die TToilettenrolle mit einem Klebeband auf die Vorderseite Ihres Objektivs. Dann kleben Sie die Toilettenpapierrolle auf den Objektivanschluss Ihrer Kamera. Das Objektiv sitzt also eigentlich verkehrt an Ihrer Kamera, mit einer Toilettenrolle dazwischen. Der manuelle Fokus funktioniert sogar noch. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die Kamera sowie das Objektiv nicht beschädigen!

Blitz-Diffuser

Ist Ihr Blitzlicht zu stark? Haben Sie in letzter Zeit Geld für Toiletenpapier anstelle einer Softbox ausgegeben? Nehmen Sie einige Blätter, wickeln Sie sie um den Blitz Ihrer Kamera (oder Reportageblitz) und befestigen Sie diese mit einem Gummiband. Jetzt haben Sie eine Mini-Toilettenpapier-Softbox gemacht! Ist das Licht zu hart oder zu weich? Dann entfernen oder fügen Sie Blätter hinzu, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Übersichtsseite