Thuis fotostudio

Zu Hause ein Fotostudio einrichten

Wann ist es angebracht, ein eigenes Fotostudio zu haben? Wenn du viel Porträt-, Newborn- oder Produktfotografie für deinen eigenen Webshop machst, kann es sinnvoll sein, ein eigenes Studio einzurichten. Auf dieser Seite helfen wir dir mit den wichtigsten Ausrüstungen und Verbrauchsmaterialien, damit du bei deinem nächsten Fotoshooting schnell loslegen kannst.

Raum

Zunächst einmal ist es wichtig zu sehen, ob du genügend Platz in deinem Haus hast. Wenn wir mit solchen Hintergründen und Setups mit mehreren Lampen beginnen, solltest du ohnehin lieber ein paar Quadratmeter zur Verfügung haben. Am besten auch in einem Raum, in dem man das Licht von außen abblocken kann, denn wir wollen selbst die Kontrolle über das Licht haben. Ein Gästezimmer, ein Dachboden oder eine Scheune sind perfekt. Du kannst dann auch deine Ausrüstung zurücklassen, wenn du fertig bist. Im Wohnzimmer kannst du das natürlich auch, aber dann musst du alles aufräumen, damit dein Partner nicht überschnappt.

Licht

Ja, da steht man in der dunklen Scheune, ohne jegliche Beleuchtung. Perfekt! Dann können wir jetzt den Raum mit schönen Studioleuchten oder Blitzgeräten füllen. In einem Fotostudio kannst du zwischen Dauerlicht und Blitzlicht wählen. Der Vorteil von Dauerlicht wie Tageslichtlampen oder LED-Lampen ist, dass du die Wirkung des Lichts auf dein Motiv sofort siehst. Bei einem Blitzlicht musst du erst das Bild aufnehmen, bevor du das Ergebnis siehst. So kann eine Lampe für Anfänger etwas einfacher sein.

Eine Studiolampe ist auch für Motive nützlich, die weniger beweglich sind, wie z. B. die Produktfotografie. Auch Haustiere und Babys werden es dir danken, wenn du mit Dauerlicht statt mit hellen Blitzlicht arbeitest.

Für Anfänger (aber auch Profis) verkaufen wir sehr handliche Lichtsets, mit denen du in einem schwung ein komplettes Studiolicht-Setup kaufen kannst. Ideal!

Komplette Dauerlichtsets

Lampenstative

Wenn du nicht gerade einen praktischen Helfer hast, der alle Lampen hält, sind Lampenstative ein Muss. Sie geben zwar keine Widerworte oder lachen nicht über deine dummen Witze. Sie halten aber dafür die Lampe vom Boden fern, so dass du die Lampe oder den Blitz auf einen festen Punkt richten kannst. Einige Stative können sehr hoch sein, aber das wirst du in deinem Heimstudio nicht brauchen.

Achte beim Aufstellen deines Stativs auf die richtige Gewichtsverteilung. Eine große, schwere Lampe lässt selbst das beste Stativ ins Wanken geraten. Lasse daher immer eines der drei Stativbeine in Richtung der Lampe zeigt, so verhinderst du, dass sie nach vorne fällt. Wir empfehlen auch immer die Verwendung eines Sandsacks an den Beinen des Stativs.

Alle Lampenstative

Hintergrund

Alle schönen Studio-Fotos haben eine Sache gemeinsam: sie haben einen gleichmäßigen Hintergrund. Natürlich kannst du der Wand in deinem Wohnzimmer eine schlichte Farbe geben, aber wenn du dir einen andersfarbigen Hintergrund wünschst, musst du wieder streichen. Verwende daher eine Hintergrundrolle oder ein Tuch, dass du leicht mit zwei Ständern aufhängen kannst. Eine Papierrolle schafft einen perfekten glatten Hintergrund und kann leicht abgeschnitten werden, wenn sie schmutzig wird. Ein Hintergrundtuch kann Falten werfen, wenn du nicht genau darauf achten. Wenn dein Budget zu knapp für einen Satz Stative ist, kannst du immer noch mit Papier und Klebeband an der Wand kreativ werden.

Alle Hintergrundsysteme

Lichtformer

Ein Lichtformer kann als Werkzeug für den Fotografen beschrieben werden. Es gibt verschiedene Arten von Lichtformern. Denke beispielsweise an Softboxen und Octaboxen, Reflektoren, Schirme, Beautydishes, Grids und Snoots. Jeder Type verleiht dem Licht, das aus deinen Studioblitzen oder Lampen kommt, auf eigene Weise Form. Alle Lichtformer

Monitor

Wenn du die Fotos geschossen hast und sie nachbearbeiten möchtest, dann darf ein guter Monitor in deinem Studio auch nicht fehlen! Professionelle Monitore für Foto- und Videografie sind für die Bildnachbearbeitung optimiert. Die Darstellungen von Farben und Kontrasten sind absolut perfekt, so dass du das Beste aus deiner Arbeit herausholen kannst. Wenn du dich nach getaner Arbeit im Heimstudio entspannen möchtest, sind diese Monitore auch sehr gut zum Spielen geeignet!

Alle Monitore

Aufnahmezelte und -tische

Produktfotografen unter uns, aufgepasst! Ein riesiges Studio aufzubauen, wenn du gelegentlich kleine Accessoires fotografierst, die du in deinem Webshop verkaufst, könnte zu viel des Guten sein. Ein Aufnahmezelt oder -tisch ist da schneller und billiger. Einige Sets werden mit kleinen Lampen geliefert, damit du noch einfacher arbeiten kannst. Ein Studio in deinem Haus, aber dann in klein!

Alle Aufnahmezelte